Dr. Jörn Matthias Häuser

Biografie

Nach dem Studium der Physik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und der University of Washington in Seattle hat Herr Dr. Häuser in Gießen in Theoretischer Physik promoviert. Anschließend war er drei Jahre für eine Unternehmensberatung tätig.

Seit 2000 ist er für den Deutsche Bank Konzern tätig, zunächst im Inhouse Consulting, danach in verschiedenen Bereichen im Private Banking und Private Wealth Management (PWM), u.a. als Chief Operating Officer von PWM Deutschland und Co-Program Manager der New PWM Plattform bei der Deutsche Bank AG in Genf (Schweiz).

Parallel zu dieser Tätigkeit erwarb er 2005 einen MBA von der École des Hautes Études Commerciales (HEC) in Genf und 2007 einen Executive MBA von der Tepper School of Business an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh.

Von 2010 bis Ende 2014 war er Chief Operating Officer von Sal. Oppenheim. Im Oktober 2014 wechselte er als Chief Operating Officer zu der Deutsche Oppenheim Family Office AG.

Seit Januar 2017 ist er Vorstandsmitglied der Deutsche Oppenheim Family Office AG.

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Anderes Land

Anderes Land