Biografie

Nach dem Abitur absolvierte Herr Leipholz eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Stadtsparkasse München und war dort anschließend als Investmentberater tätig.

Nach Beendigung seiner Beratertätigkeit in der Stadtsparkasse München wechselte Herr Leipholz zu einem Tochterunternehmen der ProSieben Gruppe.

Im April 2001 begann Herr Leipholz seine Tätigkeit bei der Wilhelm von Finck AG und leitet seit 2005 den Bereich Aktien im Asset Management.

Im Jahr 2007 absolvierte Herr Leipholz einen Studiengang bei der DVFA, und erwarb dabei erfolgreich den Titel CIIA – Internationaler Investmentanalyst.

Ab Oktober 2008 leitet er bei der Deutsche Oppenheim Family Office AG den Bereich Portfoliomanagement. Sein besonderer Verantwortungsbereich ist die Vermögensverwaltung sowie das Management der FOS Investmentfondsfamilie.

Seit August 2019 ist er Vorstandsmitglied der Deutsche Oppenheim Family Office AG.

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Anderes Land

Anderes Land